Mental Coaching, rosaroten Elefanten, was Du denkst, Ängste, Schmerzen, Coaching

Mental Coaching​ & Hypnose

Persönlichkeitsentwicklung & Mentaltraining

Termine:          Nur nach Vereinbarung
Dauer:             ca. 60 - 90 Minuten (je nach Thema)
Kosten:           CHF 120.- / Std. (Barzahlung)
 (nicht Krankenkasse anerkannt)

Kein langes Bla bla.. sondern kurz und bündig.

"Du bist was Du denkst!"

Alles geschieht in unserem Kopf. Ob Ängste, Freude, Spass, Schmerzen, etc. ist letztendlich reine Einstellungssache.
Denke nicht an einen rosaroten  Elefanten..., schon geschehen - Du hast es visualisiert! Im Mental Coaching wie auch in der Hypnose nutzen wir diese Kraft um Deine Ressourcen zu (re-)aktivieren Dein Gehirn hat die Fähigkeit sich alles vorzustellen, ohne zu unterscheiden ob Du es Dir nur vorstellst - oder dies real erlebst. Mit dieser Fähigkeit können wir Emotionen, Gefühle wie auch Verhaltensweisen ganz einfach nutzen umd "Dein" Verhalten zu aktivieren, welches Du gerne hättest oder brauchst. Oftmals wird eine Entspannungsübung mit einbezogen. Der Vorteil ist, dass man so leichteren Zugriff auf Dein Unterbewusstsein hat. Die damit verbundenen Gefühle und Emotionen können wird dann als (neues) Kraftpotenzial einsetzen.

In jedem von uns steckt diese mentale Kraft, sehr oft unbewusst. Mit etwas Übung und Training, kann man vieles erreichen. Es gibt verschiedene Techniken, am besten versuchen was einem Anspricht.
Ps. denke nicht an einen rosaroten Elefanten! ;-)
​​
Der erste Schritt ist - Du möchtest die Veränderung. Dein Wille ist ein Teil Deiner Kraft, die restlichen Teile sind Deine Talente und Ressourcen - tief schlummernd in Dir. Sie flüstern bereits Tag täglich Dir zu, nun höre hin - Bewusst!
​​​​​​​

Was ist eigentlich Mental Coaching?

Als Mental Coaching oder Mentales Training, wird eine Vielfalt von psychologischen Methoden bezeichnet. Das Ziel ist es die diversen Stärken wie z.B. mentale Stärke, das Wohlbefinden, die Belastbarkeit, dass soziale-emotionale Potenzial, die kongnitiven Fähigkeiten eines Menschen, wie auch das Selbstbewusstsein zu fördern und zu steigern. 
Hypnose, Therapie, Mental, Coaching, NGH, Bettlach, Rückführung, Stärken, Schwächen, Trance, Unterstützung

Hypnosetherapie 

Die Hypnosetherapie nutze ich sehr gerne als Erweiterung zum Mental Coaching. Selbstverständlich kann man auch "nur" zu Hypnosetherapie kommen, doch ich begleite gerne eine Person von A - Z auf Ihrem Weg - selbst wenn es nur eine kurze Zeitspanne ist! 

​​​​​​​​​WICHITG:
Eine Hypnosetherapie ersetzt keinen Arztbesuch, sondern eignet sich sehr gut als Komplementärtherapie.
Befinden Sie sich bereits in psychologischer oder psychiatrischer Behandlung ist es unabdingbar mich vorgängig darüber zu informieren, damit die Hypnosetherapie mit Absprache Ihres behandelnden Arzt/Ärztin durchgeführt werden darf.
​​​​​​​

Hypnose im Alltag

"Alles, was fasziniert und Aufmerksamkeit eines Menschen festhält oder aborbiert, könnte als hypnotisch bezeichnet werden."
(Milton H. Erickson)
​​​​​​​Tagtäglich begegnen wir der Hypnose. Zum Beispiel während wir mit dem Zug/Auto fahren und plötzlich am Ziel angelangt sind, ohne bewusst uns daran zu erinnern. Andere kennen es vielleicht besser beim Lesen eines packenden Buches, unsere Gedanken tauchen in eine andere Welt ein. Diese und viele andere "hypnotische" Momente, sind ein ganz natürlicher Zustand.
Selbst vor dem Einschlafen befinden wir uns unter Hypnose. Das menschliche Gehirn nutzt diese "leichte" Trancetiefe um den Geist zu entspannen, die sogenannte "kritische Denk-Instanz" kann sich ausruhen. Der Fokus wird nach innen gerichtet, in unsere Innenwelt das Unterbewusstsein.

"Hypnose umschreibt das selektiv erhöhte Denken beim Umgehen der kritischen Instanz." (NGH)

Hypnose Therapie

Mit der Hypnosetherapie nutzt man genau diesen Moment um unser Unterbewusstsein zu aktivieren. In der Therapie nutzt man diese Methode um psychische und/oder körperliche Anliegen mit positiven Suggestionen effektiv zu verändern.

Voraussetzung dafür sind: Wille, Glaube und Vertrauen.

Woher stammt die Hypnose

Geschichtlich gesehen, weit in die Vergangenheit. Wurde verfeinert, verbessert und mittlerweile auch wissenschaftlich bewiesen. Es wird weitergeforscht, denn heute noch ist unser komplexes Gehirn nicht vollständig erforscht. Heutzutage weiss man, dass wir ca. <10% Bewusst wahrnehmen und Unbewusst hingegen die restl. ca. >90%.

Milton H. Erickson* Zitat könnte nicht treffender sein:

Hypnotische Suggestion kann den Gebrauch von Fähigkeiten und Potentialen erleichtern, die in einem Menschen bereits existieren, aber aufgrund mangelnden Trainings oder Verständnisses ungenutzt oder unterentwickelt bleiben.

*Milton Hyland Erickson war ein amerikanischer Psychiater, Psychologe und Psychotherapeut, der die moderne Hypnose und Hypnotherapie maßgeblich prägte und ihren Einsatz in der Psychotherapie förderte.
image-8984252-NGH_Diplom.jpg
Die Natioanl Guild of Hypnotists
ist der weltälteste und weltgrösste Hynotiseurverband mit Sitz in Merrimack, New Hampshire, USA. Der Verband sieht es als seine Aufgabe, die Kunst, Wissenschaft und Philosophie der Hypnose zu fördern und zu schützen. https://new.ngh.net/
* Mitglied
image-9430283-MV_Hypnose_Diplom.w640.jpg
Partnerschaft, Kinder, Angst, Stress, Mental Coach, Mind, Beruf, Job, Unterstützung, Helfen, Mental, Stärke, Schwäche, Lust, Burnout, Hilflos, Polizei, Therapie, Philippe Hort, EMDR, Glück, Persönlichkeitsentwicklung
image-8984255-VSH_Diplom.w640.jpg
image-8984372-VSH_Zerti_Schmerzhypnose.w640.jpg